Magnesium in CO2
"

Versuch 6

  - Magnesiumband in Kohlenstoffdioxid-  

 

DemonstrationsversuchBei der Arbeit Schutzbrille tragen!Leichtentzündlich

 

Hinweise: Magnesiumband verbrennt mit einer Temperatur von bis zu 3000 Grad. Diese Reaktion ist exotherm und extrem hell. Ein direktes Schauen in die Flamme kann zu Augenschäden führen. Falls der Versuch vor Publikum gezeigt wird, sind diese darauf hinzuweisen. Trockeneis hat eine Temperatur von -78 Grad. Es darf nur mit dicken Handschuhen in das Becherglas gegeben werden.

 

                                                                                                   Chemikalie                 Gefahren              R/S-Sätze

                                                                              

Magnesiumband                                                   R: 15, S: 1/2, 7/8, 43

                                                                                                                     Trockeneis

 

 

Materialien: Bunsenbrenner, Tiegelzange, Becherglas / Erlenmeyerkolben weithals

 

 

Durchführung: Zuerst wird in ein Becherglas vorsichtig der Boden mit Trockeneis bedeckt. Jetzt wartet man ca. eine Minute, so dass das komplette Becherglas mit Kohlenstoffdioxid gefüllt ist. Man schneidet ein ca. 7 cm langes Magnesiumband, und entzündet es. Wenn es anfängt zu reagieren, hält man es schnell in das Glas. Es knallt, und das Magnesiumband leuchtet mal stärker, mal schwächer.

 

Ergebnis: Das Magnesiumband brennt mit Knacken und Knallen auch im Kohlenstoffdioxid weiter. Wenn man kleine schwarze Rückstände am Becherglas sieht, ist das Kohlenstoff.  Das Magnesiumband reagiert bei dieser Redoxreaktion mit dem vom Trockeneis resublimierten Kohlenstoffdioxid. Reaktionsprodukte sind: Magnesiumoxid, Kohlenstoff, und ein wenig Magnesiumcarbid.

 

2 Mg + CO2 -> MgO + C                            

                                                                                              

 

                                                                                                

Schnappschuss:


ein Bild

                                                                                              Video:

Um das Video zu sehen, auf den in der Mitte stehenden Button klicken

 

 
Facebook Like-Button
 
Werbung
 
"
 
180339 Besucher
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=